Get Adobe Flash Player

Druckfederbauformen

Druckfederbauformen

Beitragvon Mugrauer » Mi 8. Mai 2013, 16:23

Die Druckfeder wird in verschiedenen Bauformen eingesetzt. Neben der zylindrischen Bauform gibt es noch die konische Druckfeder, Tonnendruckfeder und Bienenkorbfeder.

Die am meisten eingesetzte Bauform ist die zylindrische Druckfeder.

Bild

Bei dieser Bauform wird die Federkraft gleichmäßig in einer linearen Federkennlinie abgegeben. Diese Druckfedernbauform wird häufig als Ventil-, Brems-, Kupplungs- und Kontaktfeder verwendet.


Die konische Druckfeder.

Bild

Diese Bauform wird für einen progressiven Kraftverlauf eingesetzt, d.h. die Kraftentfaltung nimmt mit der Einfederung zu. Häufigster Einsatzort ist die Achsfederung.

Die Tonnen- und Bienenkorbfeder.

Bild Bild

Auch diese Bauformen werden für einen progressiven Kraftverlauf eingesetzt. Dabei liegt der Vorteil der Tonnenfeder in einer optimalen Ausnutzung des Bauraums und bei der Bienkorbfeder in der dynamischen Anwendung.

Einen degressiven Kraftverlauf, der sich mit Zunahme der Einfederung verringert, erreicht man mit Tellerfedern. Neben den klassischen Bauformen und Federkennlinien sind auch kombinierte Bauformen und Kennlinien möglich.

Grüße
Mugrauer
Gutekunst Federn
http://www.federnshop.com
Mugrauer
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 13. Sep 2011, 18:14

Zurück zu Druckfedern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste